Der Weg zum 2. Weltkrieg

Schritt 1 [Versailler Vertrag und Völkerbund 1933]:

 

  1. Deutschland tritt aus dem Völkerbund aus und veranstaltet eine Volksabstimmung für die nachträgliche Legitimation des Handelns.
  2. Hitler ist unzufrieden wegen der Sperrung Frankreichs gegen deutsche Aufrüstung (im Versailler Vertrag vereinbart).

 

Schritt 2 [Rheinland Frühjahr 1936]:

 

  1. Einmarsch und Besetzung des Rheinlands.
  2. Frankreich und Großbritannien reagieren geschockt. Konfrontieren Deutschland aber nicht.

 

Schritt 3 [Antikomintern-Pakt und spanischer Bürgerkrieg 1936/37]:

 

  1. Völkerrechtlicher Vertrag zwischen Deutschland und dem Japanischen Kaiserreich
  2. Diente hauptsächlich der Bekämpfung der Kommunistischen Internationalen
  3. 1973 deutsche Flieger greifen Guernica an; internationale Empörung/Bruch des Versailler Vertrag

 

Schritt 4 [„Anschluss“ Österreichs 1938]:

 

  1. Österreich wird von Hitler zur Kapitulation gezwungen und dem deutschen Reich anerkannt.
  2. Hinterher wird wieder mit einer Volksabstimmung legitimiert.

 

Schritt 5 [Sudetenkrise Mai 1938]:

 

  1. Sudetendeutsche Partei will zu Deutschland gehören um die tschechische Regierung zu schwächen.
  2. Mai 1939 schickt Berlin Hilfe > Krawall der Partei provoziert Mobilmachung der tschechischen Armee
  3. Sowjetunion und Großbritannien sichern Unterstützung zu.

 

Schritt 6 [Münchener Abkommen und Appeasement-Politik September 1938]:

 

  1. Großbritannien und Frankreich zeigen Verständnis für deutsche Bedürfnisse, wollen also Beschwichtigen (Beschwichtigungs-Politik).
  2. In Hoffnung auf eine Verhinderung des Krieges.

 

Schritt 7 [Hitler-Stalin-Pakt 23.08.1939]:

 

  1. Bündnis von Deutschland und Sowjetunion, sie sichern sich dadurch den Nichtangriff im Kriegsfall zu.
  2. Umgestaltung von osteuropäischem Raum. 26.08.1939 ist Angriffstag auf Polen (Geheimes Zusatzprotokoll)
  3. Konflikt mit Sowjetunion abgehackt.

Schritt 0/8 [Ziele Hitlers 1933 – 1939]:

 

  1. Abschaffung des Versailler Vertrags
  2. Großdeutsches Reich schaffen (Österreich usw…)
  3. Neuer Lebensraum im Osten
  4. Nach außen hin Freundlichkeit vortäuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.