Thomas Jefferson: Unabhängigkeitserklärung

Die 13 britischen Kolonien wollen sich wegen zu hoher Besteuerung von dem Mutterland abgrenzen und unabhängig werden. Dazu versammelte sich ein Kontinentalkongress mit Abgeordneten (Vertretern) aus allen 13 Kolonien, welcher Thomas Jefferson (einer der Gründerväter der Kolonien) beauftragte eine schriftliche Begründung für die Loslösung der Kolonien vom britischen Mutterland zu verfassen. Diese Begründung soll zudem die weitere Beziehung zwischen Amerika und Großbritannien klar stellen.

Der Entwurf wurde dann im Kontinentalkongress diskutiert und modifiziert, sodass der Großteil mit den Konditionen einverstanden ist. Viele Bedingungen aus Jeffersons Script wurden dabei stark verändert.

Quelle: Wikimedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.