Zyklotron

Atomphysik ist ein faszinierendes Teilgebiet der Physik. Durch Teilchenbeschleuniger kann man die Eigenschaften der kleinsten Teilchen in unserem Universum näher erforschen und Hinweise auf den Beginn sammeln. Eine Art eines Teilchenbeschleunigers, die sich Zyklotron nennt, werde ich in diesem Beitrag aus einem meiner Vorträge näher erläutern. Inhaltsverzeichnis Definition Geschichte Aufbau Grundprinzip Lorentzkraft Synchrotron CERN Medizin…

Coulombsches Gesetz

Charles de Coulomb war ein französischer Physiker, der herausgefunden hat, wie man die Kraft zwischen zwei Punktladungen berechnen kann. Sie wird mit folgender Formel berechnet.     Da man diese Formel für die Anwendung im Vakuum auch in der Form schreiben kann     sieht man die Ähnlichkeit mit der Formel für die Gravitationskraft, die…

direkte Proportionalität

Bei der direkten Proportionalität stehen die zu betrachtenden Größen immer im selben Verhältnis zueinander.            

indirekte Proportionalität

Bei der indirekten Proportionalität auch Antiproportionalität genannt ist das Produkt der beiden Größen konstant.        

Vektoren

Vektoren haben immer eine Länge und Richtung und werden als Pfeil bezeichnet . Vektoren sind teil der Trigonometrie Vektorielle Größen Kraft Geschwindigkeit Beschleunigung Impuls Vektorschreibweise (1)   Dieser 2-dimensionale Vektor besteht aus zwei Komponenten und . Rechenoperationen Addition (2)   Subtraktion (3)   Multiplikation (4)   Division (5)  

Radialkraft

Radialkraft, oft auch Zentripetalkraft genannt, ist die kraft, welche auf einen sich rotierenden Körper auf einer Kreisbahn wirkt. Der Kraftvector zeigt immer auf die Rotationsachse des rotierenden Objekts. Dieser Artikel bezieht sich auf die Herleitung der anzuwendenden Formeln. Formeln Es gibt mehrer Formeln um die Radialkraft auszurechnen: Die Formeln stehen für die verschiedenen Methoden, wie…

Federkonstante nachweisen

In diesem Artikel werde beschreiben wie man die Federkonstante D einer beliebigen Feder experimentell nachweist. Materialien Stativ, Feder (spiralartig), 3-5 verschieden schwere Gewichte Ansatz Wir benötigen also die Federkraft und die Auslenkung um die Federkonstante zu berechnen. Die Kraft errechnet sich aus der Formel oder auch . Dabei ist die Masse und die Beschleunigung, wobei…

Mechanische Energieformen

Energieerhaltungssatz Die Energie wird niemals verbraucht, sondern lediglich umgewandelt. Nach diesem Prinzip wird Energie in Kraftwerken nicht erzeugt, sondern eine bestimmte Energieform in elektrische Energie umgewandelt. In Kohlekraftwerken wird Kohle verbrannt und damit Wasser erhitzt. Der Wasserdampf treibt Turbinen an, die kinetische Energie (Bewegungsenergie) erzeugen. Diese wird nun in elektrische Energie umgewandelt. kinetische Energie Kinetische…

Kläranlage

Wie funktioniert ein Kläranlage und ist das Wasser nach der Prozedur wirklich sauber?